Nach vielen Stunden hast du endlich die Teile für deinen perfekten Gaming-PC ausgewählt. Jetzt brauchst du nur noch einen Monitor. Aber warum gibt es so viele Möglichkeiten? Abhängig von deinem Anwendungsfall ist es ratsam, darüber nachzudenken, welche Art von Panel du wählen solltest. Jedes hat seine Vor- und Nachteile, und einige sind für bestimmte Aufgaben besser geeignet als andere. Außerdem besteht eine gute Chance, dass du diesen Monitor viele Jahre lang durch mehrere PC-Upgrades nutzen wirst, so dass es wichtig ist, ein Produkt zu finden, das den Erwartungen entspricht.

Wenn du nicht auf die Beratung von einem professionellen Computer-Service setzen möchtest, habe ich hier einige Tipps für Dich zusammen geschrieben.

Einer der häufigsten Monitore, denen du begegnen wirst, sind die, die über ein TN-Panel verfügen. TN-Paneele sind am längsten im Einsatz und einfach zu produzieren, was bedeutet, dass sie eine budgetfreundliche Option für den angehenden Gamer darstellen können. Im Vergleich zu anderen Paneltypen bieten sie zudem die schnellsten Reaktionszeiten, die bis zu 1 ms betragen können.

Niedrige Reaktionszeiten eignen sich gut für wettbewerbsorientierte Actionspiele und machen diese Monitore zu einem wichtigen Bestandteil von esports. Es liefert einen schnellen und klaren Hinweis auf das Geschehen im Spiel und kann einem Spieler einen Vorteil gegenüber Monitoren mit einer höheren Reaktionszeit verschaffen.

TN-Panels weisen auch die höchsten Aktualisierungsraten aller Panels auf und erreichen derzeit bis zu 240Hz. Das bedeutet, dass, wenn dein PC mit 240 Bildern pro Sekunde arbeiten kann, du für ein unglaublich flüssiges Gameplay sorgst. Die Animationen werden gestochen scharf, und es gibt weniger Bewegungsunschärfe für Objekte im Spiel. Auch dies macht sie perfekt für konkurrenzfähige Spiele und Twitch-Shooter wie CS:GO und Overwatch.

In der Regel haben TN-Paneele jedoch die schlechteste Farbgenauigkeit und den schlechtesten Blickwinkel aller verfügbaren Paneele. Das bedeutet, dass die Farben nicht 100-prozentig naturgetreu sind und dass sich das Bild verschlechtert, wenn man nicht direkt auf den Monitor schaut. Wenn du jemand bist, der seinen PC benutzt, um auch Fotobearbeitung oder Grafikdesign zu machen, solltest du vielleicht nach einer anderen Lösung suchen.

IPS (In-Plane Switching) Module

IPS-Panels sind die häufigste High-End-Option für Verbraucher. Sie zeichnen sich durch eine hervorragende Farbwiedergabe, große Blickwinkel, relativ gute Reaktionszeiten und Bildwiederholraten aus.

Während TN-Panels Reaktionszeiten von nur 1 ms bieten, können IPS-Panels bis zu 4 ms erreichen. Du wirst jedoch schwerlich jemanden finden, der den Unterschied erkennen kann, also ist das vielleicht egal. IPS-Panels können auch Bildwiederholraten von bis zu 165 Hz erreichen. Wenn du also kein 240 Hz-Panel für wettbewerbsorientierte E-Sports brauchst, wirst du es wahrscheinlich nicht bemerken.

IPS-Paneele sind teurer in der Herstellung, was bedeutet, dass sie nicht preisgünstig sind. Das bedeutet, dass du TN-Panels mit geringeren Reaktionszeiten und höheren Aktualisierungsraten findest, die viel günstiger sind als ihre IPS-Pendants. Wenn jedoch die visuelle Qualität im Vordergrund steht, ist ein IPS-Panel die beste Wahl.

Es ist zu beachten, dass es Variationen von IPS gibt, die von anderen Panelherstellern entwickelt wurden, einschließlich Samsung’s PLS (Plane-to-Line Switching) und AUO’s AHVA (Advanced Hyper-Viewing Angle). Es gibt auch günstigere IPS-Varianten (z.B. E-IPS), die 6-Bit-Farbe plus FRC (Frame Rate Control) verwenden, die nicht die gleiche Qualität wie bessere IPS-Panels bieten. Mit anderen Worten, überprüfen das spezifische Display, ob die Bildqualität deine erste Priorität ist.

VA (Vertikale Ausrichtung) Paneele

Vertikale Ausrichtungsplatten bieten für die meisten Menschen einen guten Mittelgrund. Sie werden auf ähnliche Weise wie TN-Panels hergestellt, haben aber einige Verbesserungen in der visuellen Qualität. Die primäre Stärke von VA-Panels besteht darin, dass sie so konzipiert sind, dass sie überschüssiges Licht von ihrem Schwarzlicht fern halten, was aufgrund eines hohen Kontrastwertes zu satten Schwarztönen führt. Das bedeutet, dass sie in einer dunklen Umgebung gut aussehen und für Filmfans oft das Richtige sind. Sie können jedoch immer noch nicht mit der Farbwiedergabe eines IPS-Panels mithalten.

VA-Paneele bieten auch bessere Blickwinkel als ein TN-Panel, sind aber nicht ganz so gut wie IPS. Moderne VA-Panels bieten jedoch Aktualisierungsraten nahe der TN-Geschwindigkeit (200Hz) mit Reaktionszeiten auf IPS-Ebene (4ms). Mit anderen Worten, sie sind so etwas wie ein Schritt zwischen einem TN-Panel und einem IPS-Panel und fallen oft näher an IPS heran, und ihre Preise spiegeln das oft wider. High-End-VA-Monitore können besser aussehen als Low-End-IPS-Displays und können genauso viel kosten wie IPS.

TN vs. IPS vs. VA: Welchen Paneltyp soll ich wählen?

Die Wahl eines Monitors hängt davon ab, was du vorhast zu tun. Wenn du ein bestimmtes Budget hast, wird ein TN-Panel wahrscheinlich deine erste Wahl sein. Diese sind auch eine gute Option, wenn du stark in E-Sports oder Twitch-basierte Shooter vertieft bist. Bedenke, dass geringere Reaktionszeiten und höhere Aktualisierungsraten den Preis dieser Monitore in die Höhe treiben, was bedeutet, dass High-End-TN-Displays oft teurer sind als preisgünstige IPS-Monitore.

Wenn du professionelle Foto- oder Videoarbeiten machst, solltest du einen IPS-Monitor in Betracht ziehen. Sie sind teurer als ihre TN-Pendants, aber sie sehen mit ihren verbesserten Blickwinkeln und der Farbwiedergabe im Allgemeinen viel besser aus.

Wie bei jedem Produkt können einige Begriffe als einfacher Marketing-Trick verwendet werden. Häufig sind die Reaktionszeiten nicht so gut wie angekündigt und basieren auf den besten “ unternehmensinternen Ergebnissen „. Dynamische Kontrastverhältnisse können auch verwendet werden, um diese Kennzahlen künstlich aufzublasen. Glücklicherweise sind menschliche Augen gut darin, sich anzupassen, und die meisten werden nicht bemerken, ob das Display nun wirklich perfekt ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here